Rolf Nagel - Überdachungen


Direkt zum Seiteninhalt

Carport


Damit Ihr Fahrzeug vor Eis und Schnee geschützt ist,

bieten wir als Alternative zur Garage einen Carport an.





Ihren Wünschen entsprechend in:

  • Aluminiumprofil
  • Stahlprofil
  • Holzausführung



< Zurück

Ein Carport ist ein Unterstand für PKW und dient dem Schutz des Fahrzeuges vor Umwelteinflüssen wie zum Beispiel Regen, Schnee oder auf den Scheiben gefrierender Luftfeuchtigkeit.

Aus dem Englischen wörtlich übersetzt bedeutet Carport „Autohafen“. Der Begriff "Carport" wurde in den 20-er Jahren des letzten Jahrhunderts von dem amerikanischen Architekten Frank Lloyd Wright geprägt, der mit diesen Unterständen seine berühmten "Prärie-Häuser" ausstattete. Manchmal werden Carports auch als Remise bezeichnet.

In der Regel besteht ein Carport aus Holz, Stahl oder Aluminium, es gibt jedoch auch Ausführungen aus Kunststoff. Einfache Carports besitzen ein Flachdach, hochwertigere Ausführungen verfügen über aufwändigere Konstruktionen wie etwa ein Satteldach, Walmdach oder ein Tonnendach. Ein Carport kann zu allen Seiten offen sein, es gibt jedoch Elemente, mit denen einzelne Segmente geschlossen werden können. Die Einfahrt eines Carports ist im Gegensatz zu einer Garage grundsätzlich offen. Eine häufige Variante der Dachbedeckung ist ein Wellblech oder Trapezblech.

Ein Vorteil des Carports gegenüber einer Garage ist, dass Feuchtigkeit durch die offene Bauweise schneller abgeführt werden kann, d. h. das Fahrzeug trocknet schneller. Dadurch sinkt die Gefahr, dass das untergestellte Fahrzeug rostet.

Im Allgemeinen werden Carports leichter genehmigt als Garagen. Für den Bau von Carports gibt es in Deutschland allerdings keine einheitliche Regelung. In manchen Bundesländern muss ein Bauantrag gestellt werden.


Homepage | Info | Produkte | Service | Kontakt | Impresum | Partner | Site Map


Copyright 1988-2017 Rolf Nagel GmbH - powered by Vuja | info@überdachungen-nagel.de

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü